Archive for Juli 2011

Erbstück

27. Juli 2011


Die Wiegekarte des Vaters, wie Sie sehen können, in Rosarot.

Sollten Sie sich fragen, was eine Wiegekarte ist, bitteschön: Eine Wiegekarte ist ein kleines Heft, in das man regelmäßig, lieber einmal zu oft, das Gewicht des Säuglings einträgt. Damit man der stillenden Mutter, die, wie Sie sicher wissen, mitunter die größte Gefahr für das Neugeborene darstellt, sofort auf die Schliche kommt, sollte Sie von der DIN für Neugeborene und Kleinkinder auch nur haarbreit abweichen.

Gab es in den Siebzigern offenbar zum Kind dazu. Bei meinem Modell war keine Karte mehr dabei, worüber ich mich hiermit offiziell beschwere.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: